Freitag, 7. August 2015

Stempel - Spiegeltechnik :)

Habe mich auch mal gewagt die Spiegeltechnik zu machen,und finde fürs erste ist es ok :)
Ich habe erst den Frosch ganz normal mit archival ink gestempelt,dann habe ich distress ink in schwarz auf den Stempel audgetragen und diesen dann auf einen anderen Acrylblock gestempelt.Dann schnell den Block gedreht und unterhalb des bereits gestempelten Frosches den Stempel abgedrückt bevor es trocknet. ( Mit Archival geht es nicht,da dieser zu schnell trocknet ).
Den oberen Stempel dann mit Markern coloriert und den unteren in den gleichen Farben nur mit dem Wassertankpinsel quasi verdünnt aufgetragen.Es soll ja leicht verschwommen wirken.
Für einen besseren Wassereffekt habe ich etwas limmermist drüber gesprüht.
An den Seiten habe ich das gleiche Prinzip gestempelt mit den Bäumen.
Die Karte auf eine etwas größere mit schwarzen Rand geklebt.
Die Wunschstempel und passende Stanze sind von Kulricke.


Kommentare:

  1. Ich habe mich noch nicht an diese Art von stempeln gewagt. Sieht super aus! Ich muss Es auch mal versuchen. Danke für die Inspiration!

    AntwortenLöschen
  2. huhu,ja ich dachte auch erst es ist schwer,aber war eigentlich ganz einfach :)
    danke für dein tolles kommentar und das dir die karte gefällt ....lg heike

    AntwortenLöschen